25. Kitzbüheler Jägerschiessen Weng

 

Die Vorbereitungen zum .25 Kitzbüheler Jägerschiessen sind angelaufen.

 

Das Schießen wird voraussichtlich am 27. Mai oder 3 Juni 2017 gleich wie immer für die Jäger und Jägerinnen aus den Bezirk Kitzbühel veranstaltet.

 

Die Neuerungen:

 

Die Preise werden in drei Wertungen 1. für die besten Schützen, 2. für die besten Jungjäger/innen und 3. bei der Verlosung bereitgestellt.

 

Eine Liste der Preise und ihrer Spender ist jederzeit einsehbar.

 

Die Preisverteilung wird im sehr geräumigen Gemeindesaal sicher eine gemütliche kameradschaftliche Feier.

 

Ernst Rattin

 

Preise für das 25. Kitzbüheler Jägerschießen 2017
Peis Spender  
Bockdoppelflinte 12/76 Gladius TJV Bezirk Kitzbühel 1
Swarovski Auszieher CTC 30x75 TJV Bezirk Kitzbühel 3
Tragekraxe Fjällräven Jagd und Fischerei Rattin 1
Rucksack  TJV Bezirk Kitzbühel 2
Bergstock mit Eisenspitze Jagd und Fischerei Rattin 2
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

Die Preise werden  1. für Gewinner                                            

  2. für Jngjäger/innen                                                                     

  3. für die Verlosung unter den Teilnehmern  aufgeteilt

 


Serbien 2016

Der erste Pirschbock in Kamenica ist sehr gut gelaufen

Ein Sechser mit Zusatzend nach hinten und noch getroffen. Weitere vier Böcke liegen und die Woche ist schon wieder vorbei 

Weidmannsheil Ernst 

Novi mit seinem Freund Micha vor 100 Jahre. Leider haben wir v

on seinem Keiler kein Foto da der Schuß nur in den Kugelfang ging. Weidmannsheil BH 


Prüfung bestanden

 

36 Neue Jäger/innen freuen sich schon auf die Jagd. Nach einer Schulung über drei Monate haben diese Jagd und Naturliebhaber die Jungjägerprüfung im Bezirk Kitzbühel mit teilweise sehr guten Leistungen bestanden. Bei einer Feier mit Jagdhornbläsern konnten die Zeugnisse mit einem kräftigen Weidmannsheil überreicht werden.


Jungjägerprüfung Kitzbühel

Bei der Jungjägerprüfung 2016 wurde ausgezeichnet geschossen. Alle 50 Prüflinge haben das notwendige Ergebnis von mindestens 42 Ringen auf der neuen Prüfungsscheibe beim ersten Versuch geschafft.

Ein beachtlicher Teil hat die 50 Ringe erreicht. Da kann man sich auf die neue Jäger und Jägerinnen  Generation freuen.

Weidmannsheil

Hohe Jagd Salzburg

Novi ist auf der Suche nach einer neuen Geschäftseinrichtung

Die Firma UMAREX mit den Waffenexperten. Lederhosen aus Holz. Die Erler Jagdhoheit. Novi hat nun seinen Hochstand. 

Carbon Blaser R8 ist 2016 für den Jagdbetrieb geplant

Weidmannsheil

Ernst Rattin


Prüfungsscheibe Jagd Tirol

Die neue Prüfungsscheibe für die Tiroler Jungjägerprüfung ist  gut gelungen.

Die Jungjäger müssen mit 5 Schuss 42 Ringe erreichen.

Weidmannsheil

Ernst Rattin

 


Alte Bache von Novi 

Wild Transport Serbien 

Novi hat nun auch seine Sau. Mit dem blöden bleifrei Geschoss Evolution Green lag der Überläufer Keiler am Anschluss. Weidmannsheil und jetzt feiern wir Neujahr nach dem Orthodoxen Kalender in einem lokal in Negotin. Weidmannsheil Ernst 


Wolf Schakal und Sau

Bache mit 8x57 Teilmantel erlegt. Fluchtstrecke 0 Meter. Aber heute habe ich eine flüchtige Sau nicht getroffen, das ist jagen. 

 

 

 

Jause in Serbien nach der Treibjagd auf Wolf und Schakal. Leider habe ich einen Fuchs nicht getroffen. Weidmannsheil Ernst 


Rucksack Magnum

Der Jagdrucksack Magnum ist metallfrei und passt auf jeden Rücken. Unser Modell braucht ihn zum Salztragen da er einen starken Lederboden hat.


Weidmannsheil für

2016


Jungjäger Kitzbühel

Jungjägerkurs 2016
Tiroler  Jägerverband    Bezirk Kitzbühel
Kursleiter: Bezirksjägermeister Martin Antretter
Datum Zeit Fachgebiet Referenten
Fr. 22.01.2016 ab 17,30-19.00 Uhr 19.00 - 22.00 Uhr Anmeldung, Begrüßung und Einführung, jagd. Brauchtum, Reviereinrichtungen  BJM Martin Antretter, Ing. Hans Embacher
Mi. 27.01.2016 19.00 - 22.00 Uhr praktische Jagd BJM Martin Antretter
Fr. 29.01.2016 19.00 - 22.00 Uhr Wildkunde Rehwild, Schwarzwild Ing. Hans Embacher
Mo. 01.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Wildkunde Rotwild Ing. Hans Embacher
Mi. 03.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Wildkunde Gamswild, Steinwild, Muffelwild Anton Hechenberger
Fr. 05.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Wildkunde Federwild, Murmeltiere Anton Hechenberger
Mo. 08.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Waffenkunde Ernst Rattin
Mi. 10.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Waffenkunde Ernst Rattin
Fr. 12.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Waffenkunde Ernst Rattin
Mo. 15.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Wildökölogie, Jagdhunde Ing. Heim Franz
Mi. 17.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Jagdrecht Dr. Martin Grander
Fr. 19.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Wildkunde Hasenartige, Raubwild Ing. Heim Franz
Sa. 20.02.2016 09.00 - 16.00 Uhr Praxistag Waffenkunde, Jagdpraxis Weitau  BJM Antretter, Rattin
Mo. 22.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Jagdrecht Dr. Martin Grander
Mi. 24.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Forstkunde, Greifvögel Ing. Heim Franz
Fr. 26.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Wildkrankheiten Mag. Helga Dengg
Sa. 27.02.2016 08.00 - 15.00 Uhr Forst und Jagdpraxis in Aschau Ing. Heim Franz, Hechenberger, Erber
Mo. 29.02.2016 19.00 - 22.00 Uhr Jagdrecht Dr. Martin Grander
Mi. 02.03.2016 19.00 - 22.00 Uhr Jagdrecht Dr. Martin Grander
Mi. 30.03.2016 19.00 - 22.00 Uhr Wiederholungsabend Jagdrecht Dr. Martin Grander
Fr.  01.04.2016 19.00 - 22.00 Uhr Wiederholungsabend Wildkunde Anton Hechenberger
Sa. 02.04.2016 08.00 - 15.00 Uhr Übungsschießen in Kirchdorf Rattin, Hechenberger
Fr. 08.04.2016 08.00 - 15.00 Uhr Prüfungsschießen in Kirchdorf Steinbacher,Rattin, Hechenberger
vom  12. - 14. 04.2014 wird rechtzeitig bekantgegeben theoretische/praktische Prüfung Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel Thomas Steinbacher,          BJM Martin Antretter,       Anton Hechenberger
         
  Martin Antretter e-mail Adresse: martin.antretter@gmail.com
  Bezirksjägermeister Tel. 0664/2554396  
  Kursort:   arena365 Anmeldung bei:  
    Sportplatzweg 39 Ing. Hans Embacher: h.embacher@ktvhopfgarten.at
    6365 Kirchberg Tel. 0664/4505034  

 


Anmeldung-Jungjägerkurs

Meldet Euch zum Jungjägerkurs Bezirk Kitzbühel 2016 an

Anmeldung bei Herrn

Bezirksjägermeister Stellvertreter

Ing. Johann Embacher

h.embacher@ktvhopfgarten.at

Tel.: 0664 450 5034 


Verteidigung Flinte

Die neuen Selbstverteidiger sind eingetroffen.

A-Tec Bockdoppelflinte

Kal.: 12/76, Mit Zieleinrichtung

Ideal für Gummischrott zur Selbstverteidigung.

Anfrage unter : novi1@live.at oder rattin@jagd-tirol.at



Alte Gams

Am Freitag konnte ich auf Gams pirschen. Eine 13 jährige Geiß mit 22 Kilo trug ich vom Gampenkogel herunter.


Weidmannsdank Ernst Rattin


Hauser ist wieder für 4 Jahre unser Bezirksobmann. Eine einstimmige Wahl und die Schulung erbrachte der Abend. Bezirksobmann Baltasar Lerchster  berichtete über die vergangenen Aktivitäten und die Bereitschaft mit dem Tiroler Jägerverband Bezirk Kitzbühel zusammen die Jägershaft auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten.


Fischen am EBRO

Zander mit 75 cm.

Eine Woche Fischen und ich hatte um 12 Wobbler weniger. Heuer haben die Zander noch vorsichtiger gebissen.


Kapitän Gogi steuert das Bot und filetiert meinen Wels. Ich muss in meinem Karpfenstuhl die Ruten und die Sonne beobachten.

Petri Dank Ernst

Für Jäger und Naturmenschen

Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.


Beim Jagen prüfen wir Funktion und Sinnhaftigkeit von herkömmlichen wie neuen Hilfsmittel.

Wir Fischen auf der ganzen Welt

Sportliches Tontauben Schießen - Jagdliches Präzisionsschießen ist unsere Pflicht.

Bekleidung für und in der Natur tragen wir lässig auch in der Stadt.